Zu Produktinformationen springen
1 von 14

Bang & Olufsen

BeoLab 90

BeoLab 90

BeoLab 90 ist ein einzigartiger Lautsprecher der nach Ihren Wünschen hergestellt wird. Sie haben hier die Möglichkeit Kontakt zu uns aufzunehmen um Details Ihrer Konfiguration zu besprechen.

 

Wird für Sie bestellt: Lieferzeit auf Anfrage

Normaler Preis €105.000,00 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €105.000,00 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
Vollständige Details anzeigen

Creating the Future of Sound

BeoLab 90 Gold Tone

Klang neu definiert

Stellen Sie sich einen Lautsprecher vor, der so intelligent konzipiert, so erstklassig gearbeitet und so fein abgestimmt wurde, dass er unter jeglichen Umständen das ultimative Klangerlebnis liefert. Das ist der neue Lautsprecher BeoLab 90 von Bang & Olufsen. Er wird die Zukunft des Klangs völlig neu definieren.

Der BeoLab 90 ist mit 18 Scan-Speak-Lautsprechereinheiten der höchsten Qualität ausgestattet, die ihre Leistung von 18 Verstärkern beziehen und eine Gesamtleistung von 8.200 Watt pro Lautsprecher liefern. Alle diese Komponenten sind übrigens in einem Gehäuse aus 65kg Aluminiumguss untergebracht. Im Zusammenspiel mit dem fortschrittlichsten Digital Signal Processing, das jemals in einem Lautsprecher für den Heimgebrauch implementiert worden ist, wird somit ein unglaublicher Klang erzeugt.

BeoLab 90 ist Teil des Bang & Olufsen Bespoke Programs - einer neuen Möglichkeit unsere erstklassigen Produkte individuell an Ihre Wünsche anzupassen. Gestalten Sie Ihre Beolab 90 Lautsprecher noch einzigartiger mit Aluminiumelementen in jeder beliebigen Farbe und Ausführung, mit Textilien sowie Holzarten und -Ausführungen ganz nach Ihrer Wahl.

mehr erfahren
Nahaufnahme BeoLab 90 in Silber - Aluminium

Beam Width Control

Reflexionen an den Oberflächen in Ihrem Raum wirken sich auf Ihr Hörerlebnis aus, denn sie ändern sowohl die Tonbalance als auch die Präzision, mit denen die Positionen der Instrumente und Stimmen abgebildet werden.

Die einzigartige neue Bang & Olufsen Technologie namens Beam Width Control ermöglicht das Umschalten des BeoLab 90 zwischen den drei Modi „Narrow“ (Schmal) ,„Wide“ (Breit) und „Omni“ (omnidirektional).

Im Modus „Narrow“ erzeugen die Lautsprechereinheiten eine äußerst präzise Klangbühne (Breite und Tiefe) in der optimalen Hörposition – am sogenannten „SweetSpot“. Folglich ist dies die perfekte Einstellung für eine Person. Im Modus „Wide“ werden die Lautsprecher, ähnlich wie beim BeoLab 5, optimal auf einen breiteren Hörbereich vor den Lautsprechern ausgerichtet, sodass alle Personen vor den Lautsprechern in den Genuss desselben Klangerlebnisses kommen. Im Modus „Omni“ verteilen die Lautsprecher den Klang gleichmäßig in alle Richtungen (360Grad!) – dies ist folglich die perfekte Einstellung für eine Party!

Durch Drücken einer Taste auf der BeoRemote One bzw. mithilfe der speziellen BeoLab90-App wird zwischen diesen Modi umgeschaltet.

BeoVision Harmony mit BeoLab 90 - das ultimativeHeimkino!

BEAM DIRECTION CONTROL

Mit der Beam Direction Control kann der Klang des BeoLab 90 in die gewünschte Richtung gelenkt werden, zum Beispiel direkt nach vorne (Standardeinstellung) oder in eine Ecke des Raumes. Genau wie die Beam Width Control lässt sich auch die Richtung des Klangbündels mit der BeoRemote One oder mit der BeoLab90-App verändern.

Im Zusammenspiel bieten die Beam Width Control und Beam Direction Control Steuermöglichkeiten, die es sonst nirgendwo gibt.

ACTIVE ROOM COMPENSATION.

Resonanzen in Ihrem Raum und Randeffekte durch Ihre Wände beeinflussen den Klang, den Ihre Lautsprecher erzeugen. Der BeoLab 90 ist mit Bang & Olufsens neuer Technologie namens Active Room Compensation ausgestattet, die die Einflüsse Ihres Zimmers und Ihrer Möbel kompensiert und die Auswirkungen der Lautsprecherposition ausgleicht. Diese hochmoderne neue Technologie garantiert Ihnen genau dort ein sensationelles Klangerlebnis, wo Sie es gerne hätten.

BeoLab 90 ohne Stoffbezüge. Sicht auf die Treiber

Form folgt Funktion

Der BeoLab 90 wurde gemäß dem Prinzip entworfen, dass die Form der Funktion folgt. Position und Ausrichtung der einzelnen Lautsprechereinheiten werden von den akustischen Anforderungen vorgegeben. Die Anordnung der Kühlrippen für die Elektronik wurde so gewählt, dass die aufsteigende Wärme das Klangerlebnis nicht beeinträchtigen könnte. Das Design fußt auf einem komplex aufgebauten Aluminiumgehäuse, das ein Gesamtgewicht von mehr als 65 kg (Aluminium!) auf die Waage bringt, um eine grundsolide Konstruktion zu erzeugen. Die „Außenhaut“ bildet einen raffinierten Kontrast zur Wuchtigkeit des Lautsprechers, denn sie besteht aus akustisch durchlässigem Textilgewebe, das wie ein gespanntes Segel über den Lautsprechereinheiten zu liegen scheint. Der geschwungene Holzsockel hebt die große Konstruktion vom Boden und erweckt den Eindruck, der BeoLab 90 würde in Ihrem Zuhause schweben.

BeoLab 90 ohne Cover

Die Hochtonlautsprecher und die Mitteltöner befinden sich im Turm, der in einem 10mm dicken Verbundwerkstoff gegossen ist, um maximale Stabilität zu erzielen. Das obere Gehäuse ist als komplexe Geometrische Form konstruiert, die von den Akustikingenieuren berechnet und verfeinert wurde, um die bestmögliche Leistung herauszuholen. Unten ist der Lautsprecher mit einer Holzabdeckung versehen, die aus spritzgussgeformtem Eichenfurnier besteht. Der Holzsockel lässt den Lautsprecher sehr leicht wirken, denn er hebt ihn vom Boden empor. Das Eichenfurnier wird unter Verwendung bewährter Fertigungsverfahren aus der Möbelindustrie hergestellt, die dem Lautsprecher gleichzeitig Eleganz und Robustheit verleiht. Jeder BeoLab 90 Lautsprecher wird im Werk in Struer (Dänemark) in der eigens gebauten reflexionsfreien Kammer geprüft. Die meisten Komponenten werden in Dänemark hergestellt und die Endmontage erfolgt dann in Bang & Olufsens Stammwerk.

Handwerkskunst und Qualität sind bei der Herstellung des BeoLab 90 absolut entscheidend.